About Tatjana Held

This author has not yet filled in any details.
So far Tatjana Held has created 7 blog entries.

5 Tage Retreat – Innere Alchemie – Bewusstseinsschulung

5 TAGE BEWUSSTSEINSSCHULUNG

Der Mensch verliert im Laufe seines Lebens durch den Einfluss der Welt immer mehr den Kontakt zu seinem wahren Wesen. Die Flut an Informationen ist eigentlich nicht mehr zu bewältigen. Das Leben des modernen Menschen bewegt sich zwischen Spaßgesellschaft, Überforderung und diffusen Ängsten vor Krankheit.

Die sogenannte Globalisierung fordert ihre ersten Opfer und im Bewusstsein des Menschen entsteht häufig mehr und mehr Leere und Sinnlosigkeit, mit Fragen wie: Wofür das alles? Was ist der Sinn?

Hier wird die Trennung des Menschen von seiner Seele sicht- und fühlbar.

Unser Ziel im Retreat ist, die Verbindung mit dem “inneren Wesen” wieder herzustellen und den Menschen wieder ans Lenkrad seines Lebens zu setzen. Die Teilnehmer lernen, Körper, Geist und Seele in Einklang miteinander und mit der inneren und äußeren Natur zu bringen und die sogenannten “Drei Schätze” Jing (Essenz/Vitalität), Qi (Lebensenergie) und Shen (Bewusstsein) wieder zu einer harmonischen Einheit zu verbinden.

Die Langlebigkeitstechniken der Inneren Alchemie eröffnen durch die Stille und den Rückzug aus der “Alltäglichkeit” des normalen Lebens den Zugang zu den höheren Ebenen der Wahrnehmung, führen zu mehr Energie und Vitalität und bilden die Basis für ein gesundes, langes und erfülltes Leben.

Dieser sensible Prozess kann nur in einer geschützten Umgebung geschehen und bedarf eines Feldes, das vor Ort durch die gemeinsame meditative Arbeit geschaffen wird.

Tägliche Lectures, dynamische Techniken wie daoistische Gehmeditation, Atemtechniken, Yoga und daoistisches Qi Gong mit Bäumen, sowie mehr ruhige Techniken wie das Sitzen in Stille, führen behutsam zu einer veränderten Perspektive auf das eigene Leben und das wunderbare Wesen, das wir sind.

Datum: 31.03 – 05.04.2020
Uhrzeit: Einchecken am 31. März 2020 ca. 16:00-18:00 Uhr.  Ende: am Abreisetag ca. 15:00 Uhr.
Kosten: 800,00 €
Nicht im Preis inbegriffen: Ubernachtung und Verpflegung.

Location:

Seminarhaus Die Lichtung. Die Unterkunft ist direkt im Seminarhaus zu buchen. Das Seminarhaus ist ein 12-Eck mit Pyramidendach, liegt euf einer geomantischen Kreuzung und ist nach feinenergetischen Grundsätzen erbaut. Das Haus ist ein Unikat unter den Seminarhäusern und wird für alle Art von Körper- und Bewusstseinsarbeit geschätzt. Umgeben von Wäldern ohne Nachbarn ist die Privatspäre jeder Gruppe garantiert.

EZ mit Bad: 97€ DZ: 88,00 €

Preise gelten pro Person, pro Tag. Im Preis inbegriffen sind die Übernachtung im historischen Meierhof oder im Vorschloss, Vollpension (Frühstücksbuffet, dreigängiges vegetarisches Mittag- und Abendessen, zwei Kaffee- bzw. Teepausen mit Obst

www.die-lichtung.at

Anmeldung: Für eine verbindliche Reservierung Ihres Teilnehmerplatzes bitten wir um Rücksendung der ausgefüllten Anmeldung per Post oder E-Mail an:  info@juergenalt.de 

Anmeldeformular öffnen

Weitere Informationen:
Tel: 09132-61575

Leitung: Jürgen Alt
2019-06-17T06:36:01+02:00

Höre das Äußere – Lausche dem Inneren. Seminar mit Gerhard Klügl und Jürgen Alt

Höre das Äußere – Lausche dem Inneren

Das Lauschen ist die Fähigkeit des Menschen, die inneren Räume zu erkunden und ist ein Schlüssel für die Welt des Bewusstseins.
Die wenigsten Menschen wissen, dass das Hören dem Menschen ein Gefühl für den Raum eröffnet. Wir erleben den Raum durch unseren auditiven Sinn und viel weniger durch das visuelle Sehen. Noch viel weniger wissen, dass das Lauschen nach innen die Fähigkeit entwickelt, die höheren Ebenen unseres Lebens zu betreten. Erst durch das Lauschen erfahren wir, dass es auch einen inneren Raum gibt. Es ermöglicht uns, mit unserem schöpferischen Wesenskern in Verbindung zu treten, mit dem inneren Führer, dessen Führung wir unser Leben anvertrauen sollten. Ohne dieses Lauschen bleibt nur das Hören auf die Ratschläge, die uns von außen, durch die Welt gegeben werden.

Ohne das Lauschen bleibt nur das Hören!

Der erste Teil des Seminars bringt das verlorengegangene bewusste Hören zurück und erschließt die Schönheiten von Musik und Schöpfung und ihre Wirkung auf unser Denken und Fühlen. Unsere Ohren beginnen wieder zu hören. Um frei zu sein für die Klangerfahrungen, werden bei allen Teilnehmern eventuell vorhandene ewige Eide und Gelübde sowie Schuldkonditionierungen aufgelöst.

Der zweite Teil bringt das bewusste Lauschen der Stille zurück und führt das Bewusstsein nach innen. Das bewusste Lauschen des Atems und des eigenen Herzschlages sind die ersten Schritte und ermöglichen es, still zu werden. Aus dieser Stille erschaffen wir mit dem Lauschen einen Raum, den wir betreten und der zur neuen inneren Wohnstatt werden kann, den wir wann immer nötig, aufsuchen und uns dorthin zurückziehen können, um auszuruhen und mit unserem inneren Meister, unserer Seele Zwiesprache zu halten. Den Weg dorthin öffnet uns das Lauschen.

Mit den einfach zu erlernenden Übungen und mit ein wenig Übung weitet sich das Bewusstsein nach außen und nach innen. Das Leben wird intensiver und bewusster erfahren.

Der Mensch wird im tieferen Sinne Selbst-bewusst!

Datum: 09-10.11.2019
Uhrzeit: Sa: 09:00 – 18:00 Uhr
So: 09:00 – 16:00 Uhr
Kosten: 350,00 €. NEI DAN Teilnehmer erhalten 20% Rabatt
Anmeldung: 09132-61575
info@juergenalt.de
2019-08-27T19:41:06+02:00

Vortrag mit Gerhard Klügl – Möglichkeiten der feinstofflichen Chirurgie

Gerhard Klügl ist Aurachirurg, Astrologe, Baubiologe, Medium und international tätiger Heiler aus Lichtenstein.

Forscherdrang und der Wunsch zu helfen führten Gerhard Klügl zu seiner außergewöhnlichen Begabung: Als Aurachirurg behandelt er Menschen, indem er sie operiert, jedoch nur an der Aura ohne direkte Berührung oder an Organmodellen des menschlichen Körpers. Durch Aura-Analyse kann Gerhard Klügl beeinträchtigende karmische Muster und energetische Blockaden erkennen und lösen. Seine Medialität ermöglicht es ihm, Verletzungen aus dem jetzigen und aus früheren Leben sowie Krankheiten zu erkennen und zu heilen und Botschaften aus der geistigen Welt zu übermitteln.

Seit 1998 hat Gerhard Klügl weltweit über 15000 Personen behandelt. In seinen Vorträgen begeistert er die Zuhörer mit seinem Humor, seiner Klarheit, seiner Bescheidenheit und seinem Brennen für die Aura Chirurgie.

Gerhard Klügl sieht sich nicht als Heiler, sondern mehr als Mittler, der Heilinformationen an die Stellen im Körper, dort wo sie gebraucht werden weitergibt. Über seine Art der Aurachirurgie wurde 2009 der Film “ICH BIN EIN WELTENMENSCH” bei 3Sat gesendet.

Aufgrund der großen Nachfrage nach dem Vortrag im Oktober 2018 und April 2019 konnten wir Gerhard Klügl erneut für einen Vortrag im November 2019 gewinnen. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da wir nur eine begrenzte Anzahl Plätze zur Verfügung haben. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine reine Informationsveranstaltung handelt.

Datum: 08.11.2019
Uhrzeit: 18:00 – 20:00 Uhr
Kosten: 35,00 €
Anmeldung: 09132-61575
info@juergenalt.de
2019-05-20T12:37:10+02:00

Global Shamanic Healing Art – Vortrag – Workshop – Performance mit Hiah Park

Es ist uns eine große Ehre, die bekannte koreanische Schamanin, Sängerin und Tänzerin HIAH PARK bei uns im Jürgen Alt Zentrum begrüßen zu dürfen. HIAH PARK begeisterte ein großes Publikum durch ihre tief berührende Arbeit und ihren ekstatischen, rituellen Tanz in Clemens Kubys Film “Unterwegs in die nächste Dimension”.

HIAH PARK: ” Die globale schamanische Kunst des Heilens integriert unsere Lebensressourcen und bringt diese in unser gesamtes Bewusstsein, sodass wir uns verändern können und empfänglich sind für die mystische sowie erfahrene Spiritualität. Ich fühle, dass es sehr dringend ist, dass wir Menschen realisieren, wie sehr wir getrennt sind von unserem eigenen Sein und wie weit weg wir von unserer eigenen Wahrheit sind.

Ziel und Zweck meiner Arbeit besteht darin, den Tanz zur Meditation erblühen zu lassen. Der Tanz lässt ein tiefes Empfinden von Schönheit, einen ekstatischen Zustand heiteren Glücksgefühls und eine Freude entstehen, die von innen nach außen strömt. Wenn der Tanz zur Meditation wird, erblüht er zu Liebe und bewegt sich hin zum Göttlichen.

Diesen Zustand im Herzen zu erleben, “Eins mit dem Geist zu sein” ohne Konflikte und Leiden, möchte ich mit anderen teilen.”

Datum: 25 – 27.10.2019
Uhrzeit: Fr: 19:00 Uhr

Sa-So: 10:00 – 18:00 Uhr

Kosten: 390,00 € Gesamtpreis für Vortrag, Workshop, Performance
Anmeldung: 09132-61575
info@juergenalt.de
2019-05-26T15:46:56+02:00

Die Welt ist Klang. Seminar mit Rainer Glas.

THEMEN U. A.:

Vibrations, Resonanzen, Frequenzen, Die Obertonleiter, Harmonikale Gesetze, das Lambdoma des Pythagoras, die kosmische Oktave, die Planetentöne oder Urtöne, der Klangstrom bzw. NADA BRAHMA (Joachim-Ernst Berendt), Sphärenharmonien, Klangschalen, 440 Hz/432 Hz Stimmungen, Rhythmen, Grooves u. v. a.

BUCHEMPFEHLUNGEN:
Joachim-Ernst Berendt: Das Dritte Ohr (Vom Hören der Welt), Nada Brahma, Ich höre also bin ich u. v. a.
Hans Cousto: Die Oktave – Das Urgesetz der Harmonie, Die kosmische Oktave
Prof. Hans Kayser: Orphikon, Akroasis u.v.a.
Hazrat Inayat Khan: Vom Glück der Harmonie, Musik
Joscelyn Godwin: Musik und Spiritualität
Hermann Hesse: Musik
Dane Rudhyar: Die Magie der Töne
Elisabeth Kämmerling: Orpheus’ Wiederkehr – Der Weg des heilenden Klanges
Roger Cotte: Die Symbolik der Musik
Cyrille Scott: Musik
John Blofeld: Die Macht des heiligen Lautes
Nevill Drury: Musik – Pforte zum Selbst – Brücke zum Kosmos
Andrew Watson / Nevill Drury: Shärenharmonien
Mickey Hart: Die magische Trommel
John Diamond: Lebensenergie in der Musik
Michael Vetter: Wenn Himmel und Erde sich wieder vereinen
Andreas Klinksiek:free flow energy – Die Heilkraft der Farben und Klänge

Rainer Glas: Chords & Scales – Harmonielehre

REINHÖREN:
JOHN COLTRANE
MAHAVISHNU ORCHESTRA JOHN MCLAUGHLIN
SHAKTI
RAVI SHANKAR

Datum: 19.10.2019
Uhrzeit: 16.00 – 19.30 Uhr
Kosten: 35,00 €
Anmeldung: 09132-61575
info@juergenalt.de oder auf: www.rainerglas.de
2019-08-06T20:11:43+02:00

Innere Alchemie I – Bewusstseinsschulung – Ein systematisches Training zu Selbstentdeckung und Entwicklung.

In einer Zeit, in der sich die Menschheit immer größeren Spannungen auf allen Ebenen und einer nie da gewesenen Flut an Einflüssen gegenüber sieht, ist es unabdingbar geworden, neue Wege zu suchen, die es ermöglichen, in Harmonie und im Einklang mit sich und dem Universum zu leben. Das Ziel der Inneren Transformation -NEI DAN- ist eine Geburt zu wahrhaftigem Menschsein und eine stufenweise Entwicklung hin zu „kosmischem Bewusstsein“. Das Training der Inneren Transformation ist für alle jene, die ihr Leben selbstbestimmt leben möchten, die noch zu träumen wagen und zu ihrem inneren „wahren Wesen“ erwachen möchten. Es ist gedacht als Weckruf für alle, die aktiv an der Schöpfung und ihrem Werden teilnehmen und dem Fluss ihres Lebens folgen möchten. Wenn der Mensch sein Leben selbstbestimmt leben will, so muss er die Bewegungen und Beweggründe seines Wesens, die Möglichkeiten, die unser Gehirn hat und die höheren Dimensionen, die sich öffnen, wenn sich unsere Wahrnehmung nach „innen“ wendet, kennen lernen.

Ziele des Trainings:

-Öffnung der Meridiane und kollateralen Kanäle des Körpers, sowie der Hauptpunkten an den Händen und Füßen

-Vitalisierung und Verjüngung der Zellstrukturen im Körper

-Reinigung und Stärkung des Qi

-Verstärktes Bewusstwerden der Energiefelder

-Möglicherweise eine teilweise Öffnung des dritten Auges

-Erweiterung des Potentials der 3 DANTIAN

-Erhöhung der Frequenz des Bewusstseins

-Bildung und Entfaltung des spirituellen Körpers

5 grundlegende Trainingsprinzipien:

1.Regulierung des Körpers

2.Regulierung des Atems

3.Regulierung des Denkens

4.Regulierung der Energie

5.Regulierung des Geistes

Unter Regulierung wird hier das bewusste Ausrichten der 5 Ebenen mit Hilfe von Willen und Absicht verstanden. Der Schüler lernt Willen und Absicht bewusst für seine Ziele einzusetzen, was im Alltag mehr Konzentrationsfähigkeit, Inspiration, Intuition, Klarheit und Erfolg im Erreichen seiner Ziele bedeuten kann. Er lernt 3 Energiezentren (Dan Tian) und ihre Bedeutung kennen. Die Arbeit mit diesen Zentren bringt die „3 Schätze“ Jing (Essenz, Vitlalkraft), Qi (Energie) und Shen (Geist) ins Gleichgewicht, was zu mehr Energie und Gesundheit führt und die Grundlage für eine Höherentwicklung des Bewusstseins ist. Der Schüler erhält eine Einführung in die Beziehungsmuster der 5 Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser und vertieft sein Verständnis über die individuelle Konstellation der Kräfte, die in seiner Persönlichkeit wirksam sind. Somit entsteht ein erster Zugang zu seinem eigenen Lebensplan und damit die Möglichkeit einer bewussten Ausrichtung auf Erfüllung in seinem Leben.

Datum: 1. Wochenende 05-06.10.2019
2. Wochenende 02-03.11.2019
3. Wochenende 14-15.12.2019
Übungsabend 23.01.2020
4. Wochenende 01-02.02.2020
5. Wochenende 14-15.03.2020
Übungsabend 23.04.2020
6. Wochenende 16-17.05.2020
Uhrzeit: Sa-So: 08:00-13:00 Uhr
15:00-18:00 Uhr
Kosten: € 2100,00 € inkl. 19% MwSt
Gesamtgebühr für 6x Wochenenden und 2x Übungsabende.
Ort Jürgen Alt Zentrum
Schützengraben 56
91074 Herzogenaurach
Ausbildungsleitung: Jürgen Alt
Voraussetzung: Mindestalter: 18
Schwangere Frauen sollten an dem Training nicht teilnehmen.
Anmeldung: info@juergenalt.de
2019-06-24T17:12:33+02:00

Innere Alchemie II – Bewusstseinsschulung – Ein systematisches Training zu Selbstentdeckung und Entwicklung.

Nach zwei erfolgreichen Basiskursen in Innerer Alchemie bieten wir ab Herbst 2019 eine Aufbaustufe an, die sich mit den erweiterten Stufen des Klassikers “Das Geheimnis der goldenen Blüte” beschäftigen wird.

Das Ziel dieser Aufbaustufe ist die Vertiefung und Erweiterung der Praxis wie auch der Theorie der Inneren Alchemie, die Stabilisierung der gegensätzlichen Polaritäten Yin und Yang, z.B. in den beiden Körperhälften, die Kontrolle über den Lichtkörper, möglicherweise die Öffnung des “dritten Auges” Xian Mu, Shen Guang Illumination, die Kontrolle der Bewegungen des Herzens und mehr.

Ein weiteres Ziel ist ein vertieftes Studium der Klassiker der Inneren Alchemie und des “Kreisens des Lichts”. Damit erhält der Schüler einen tieferen Einblick und mehr Verständnis der Strukturen unseres Bewusstseins und seiner Funktionen und Möglichkeiten.

Ziele des Trainings:

-Öffnung der Meridiane und Kollateralen Kanäle des Körpers, sowie der Hauptpunkte an Händen und Füßen

-Vitalisierung und Verjüngung der Zellstrukturen im Körper

-Reinigung und Stärkung des Qi

-Verstärktes Bewusstwerden der Energiefelder

-Möglicherweise eine teilweise Öffnung des dritten Auges

-Erweiterung des Potentials der 3 DANTIAN

-Erhöhung der Frequenz des Bewusstseins

-Bildung und Entfaltung des spirituellen Körpers

– erweiterte Techniken zum Heilen mit Qi.
Anwendbar bei sich selbst und anderen.

Datum: 1. Wochenende 13-14-15.09.2019
2. Wochenende 11-12-13.10.2019
1. Übungsabend 07.11.2019
3. Wochenende 29/30.11-01.12.2019
2. Übungsabend 19.12.2019
4. Wochenende 24-25-26.01.2020
5. Wochenende 21-22-23.02.2020
3. Übungsabend 19.03.2019
6. Wochenende 24-25-26.04.2020
Uhrzeit: Fr. 18:00-20:00 Uhr
Sa-So: 08:00-13:00 Uhr
15:00-18:00 Uhr
Kosten: € 2100,00 € inkl. 19% MwSt
Gesamtgebühr für 6x Wochenenden und 3x Übungsabende.
Ort Jürgen Alt Zentrum
Schützengraben 56
91074 Herzogenaurach
Leitung: Jürgen Alt
Voraussetzung: Teilnahme an Nei Dan Training I
Anmeldung: Für eine verbindliche Reservierung Ihres Teilnehmerplatzes bitten wir um Rücksendung der ausgefüllten Anmeldung per Post oder E-Mail an:  info@juergenalt.de 


Weitere Informationen:
Tel: 09132-61575

2019-06-24T17:03:19+02:00